Liebstöckel

Liebstöckel, gerebelt

Bekannt auch als "Maggikraut", lässt sich Liebstöckel bei deftigen Gerichten vielseitg in der Küche verwenden.

 

Wer hätte gedacht, dass die Essenz aus der Maggi Würze so einen schönen Namen hat.

Jetzt können Sie sich schon mal vorstellen wonach Liebstöckel schmeckt.

Es waren wohl die Perser, die die Pflanze mit ihrem kräftigen und würzigen Geschmack nach Europa brachten.

Inzwischen wird Liebstöckel in weiten Teilen Europas angebaut und auch wir von Ankerkraut beziehen unseren Liebstöckel aus Deutschland.

Am besten macht er sich in deftigen Suppen und Eintöpfen, wie Erbsen- oder Bohnensuppe.

Aber auch einer kräftigen braunen Soße verleiht er eine schöne Würze.

Aber Vorsicht bei der Dosierung: Sei sparsam beim Mitkochen des Liebstöckel.

 

Bei Ankerkraut liegt das Geheimnis des Genusses im Detail. Und mit viel Liebe zum Detail werden die Gewürze ausgesucht und im Hamburger Hafen handverlesen, ein echter Frischevorteil gegenüber Standard-Gewürzen. Dabei steht der handgemachte Genuss ohne Zusatzstoffe an oberster Stelle. Erfahren Sie mehr!

 

Ohne Knoblauch, Ohne Geschmacksverstärke, Ohne Zusatzstoffe,

Ohne Zucker, Ohne Zwiebel, Ohne Salz

 

Zutaten: Liebstöckel-15g

Kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten

Verzehrempfehlung: Je nach Bedarf.

Ankerkraut-Liebstöckel,gerebelt-15g

4,49 €

29,93 € / 100 g
  • 0,01 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Werktage Lieferzeit1